*KREBSZEIT*

KREBSZEIT.

 

Was nährt Dich tief im Inneren?

Diese Frage darf Dich immer begleiten.

 

Aber gerade jetzt, wo die Sonne wieder ins Zeichen Krebs gewandert ist, kannst Du nochmal stärker diese Frage in Dir bewegen.

 

Was ist es also, das Dich tief im Inneren nährt?

Was bedeutet das überhaupt und was meine ich damit?

.

Jedes Tierkreiszeichen symbolisiert eine Bewegung. Es geht immer nach Innen und wieder nach Außen, nach Innen und wieder nach Außen... Wie unsere Atmung.

 

Einatmen.

Ausatmen.

Einatmen.

Ausatmen.

 

Bei der Krebsqualität geht es nach Innen.

 

Vorher zur Zwillingszeit ging die Energie nach Außen. Es ging um das Kommunizieren, Mitteilen, Vermitteln, Neues Lernen, die Antennen ausfahren und Denken und Vernetzen, Bewegen...

 

Jetzt kann das Erlebte verdaut werden. Wir dürfen jetzt nach innen gehen und fühlen, wie es uns mit all dem Erlebten und den Erfahrungen geht.

 

Wie fühlst Du Dich also gerade?

.

Zur Krebsqualität gehört auch Dir eine gute innere Mutter zu sein. Kannst Du gut für Dich sorgen? Weißt Du, was Du brauchst, um Dich sicher und geborgen zu fühlen? Kennst Du Deine Bedürfnisse und kannst sie kommunizieren?

 

Genau an diesem Punkt fängt echte Beziehung an.

 

Oft ist es so, dass wir es nicht gelernt haben zu wissen, was unsere wahren Bedürfnisse sind, schon gar nicht sie dann auch noch einem anderen, besonders unserem Partner/ unserer Partnerin, mitzuteilen- wir haben meist Angst davor zurückgewiesen zu werden, wenn wir ehrlich sagen, was wir brauchen und wollen.

 

Aber ehrliche und aufrichtige Beziehung kann nur gelingen, wenn wir erstens ehrlich uns selbst gegenüber sind und zweitens unserem Gegenüber.

 

Besonders uns Frauen fällt es schwer klar zu sagen, was wir wollen und was wir nicht wollen. Vielleicht kennst Du das?

 

Du möchtest es allen recht machen willst, dass es allen gut geht und Dich selbst vernachlässigst Du. Ignorierst Deine Gefühle und kompensierst sie durch Essen, besonders Süßigkeiten, oder Shopping, zuviel in Social Media rumsurfen, Dich mit den falschen Menschen umgeben, zu viel arbeiten, nie Pausen machen oder mal Nichts tun, Deinen Körper ignorieren und und und....

 

Kennst Du das?

 

Dann Achtung:

Wie wäre es, wenn Du die nächsten vier Wochen ausprobierst, DICH an erster Stelle zu stellen?

Und zwar jeden Tag!

 

Wenn der ganze Tag schon herausfordernd genug ist, dann nimm Dir wenigstens jeden Tag mindestens 15 Minuten NUR FÜR DICH. 15 Minuten in denen Du nur FÜR DICH etwas machst- das kann auch bedeuten, dass Du Nichts tust, aber Du tust dann Nichts einfach FÜR DICH!

 

Dein Kopf denkt jetzt vielleicht, dass das Quatsch ist und was das schon bringen soll, aber glaub mir, Dein Unterbewusstsein bewertet nicht und misst auch nicht die Zeit, letztlich geht es einfach und allein darum, dass Du etwas tust und zwar nur für Dich und dies mit dem Gefühl und der Intention, dass das jetzt etwas eben nur für Dich ist.

 

Erlaube Dir das!

 

Auch wenn es Dir vielleicht schwerfallen mag, bleib da dran! Unbedingt! Und wenn Du magst, berichte über Deinen Prozess. Du kannst mir dazu gerne schreiben oder hier im Kommentar.

.

Und hier sind wir bei einem nächsten nährenden Punkt.

 

Das Schreiben.

 

Zur Krebsqualität gehört es, dass Du Deine Bedürfnisse kennst und Du mit Dir und Deinem Inneren verbunden bist. Aber wie gelingt das eigentlich? Und wie gelingt es wirklich fühlen zu können, was Du brauchst, was Dir gut tut?

 

Das ist natürlich ein Prozess und braucht Pflege. Genauso wie Pflanzen gepflegt werden wollen, Wasser und Licht brauchen, gute Erde etc., so braucht auch Dein Inneres Pflege, um immer besser wahrnehmen zu können, was sich in Dir abspielt. Hier empfehle ich Dir zu schreiben.

 

Julia Cameron beschreibt z.B. in ihrem Buch „Der Weg des Künstler“ die Morgenseiten als ein morgendliches, tägliches Ritual. Das ist wunderbar! Ich mache das seit 20 Jahren. Bedingung ist es 3 Seiten voll zu schreiben, einfach drauflos. So machst Du Dir Platz im Kopf und es kommt etwas ins Fließen. Probier das aus, wenn Du magst!

.

Was ich Dir anbieten möchte, da sich bei mir mein Angebot immer weiter entwickelt und neuformt, ist HEALING SOULWRITING GUIDANCE. Ich begleite Dich bei Deinem eigenen intuitiven und bewussten Schreiben, um noch tiefer mit Dir und Deinen Lebensthemen in Kontakt zu kommen- und um natürlich noch besser herauszufinden und zu entdecken, dass alle Antworten in Dir liegen!

 

Da ich mich zur Zeit intensiv auch mit dem Thema Biografiearbeit auseinandersetze, auch im Zusammanhang mit den astrologischen Zyklen und Rhythmen, gehört für mich persönlich unbedingt Deine eigene Biografie zu dieser Arbeit dazu. Ich gebe Dir also Impulse, Anregungen und Aufgaben, um ins Schreiben zu kommen. Mit Blick auf Deine Biografie und was da in Dir jetzt gerade ruft oder sich zeigen oder beleuchtet werden möchte, unterstütze ich Dich in Deinem Lebensfluss, um so mutig und vertrauensvoll Deine nächsten Entwicklungsschritte gehen zu können.

 

 Wenn Du an dieser Art der heilsamen Zusammenarbeit mit mir ineteressiert bist und spürst, dass das jetzt genau das Richtige für Dich wäre, dann schreib mir gerne an: melinda.violet.fleshman@posteo.de

 

 Herzlichst

Kommentar schreiben

Kommentare: 0